Kinderchor des ungarischen Rundfunks
Chormusik

Kinderchor des ungarischen Rundfunks

CHOR
Konzerte: 10:15 – 17:00 h
Spielort: VALTICE/Stadtplatz

Der Kinderchor des ungarischen Rundfunks gehört weltweit zu jenen mit der längsten Tradition in seiner Chorgattung. Der Chor entstand im Jahre 1955 durch die Initiative von Valéria Botka und László Csányi. Seit 2019 arbeitet das Gesangensemble unter dem Chormeister Soma Dinyés. Innerhalb des 60jährigen Bestehens reiste der Chor wortwörtlich um die ganze Welt. Er trat auf bedeutenden Bühnen auf und arbeitete mit einer Reihe von führenden und weltbekannten Dirigenten und Solisten zusammen. Das Repertoire umfasst Lieder von Autoren der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen.